Kuba Reise Corona Regelungen und Einschränkungen

Kuba Reise trotz Corona – Was gibt es für Regelungen und Einschränkungen? (Stand 19.10.2021)

Im März 2020 schloss Kuba wegen dem Corona-Virus die Grenzen für alle Touristen. Durch eine Vielzahl an Vorsorgemaßnahmen blieben die Fallzahlen im Land gering.

Die Regierung entschied daher im Oktober 2020 die Insel wieder für den internationalen Tourismus zu öffnen. Im Januar 2021 kam es vorwiegend durch kubanische Reisende zu vielen neuen Corona-Fällen. Deswegen wurden umfangreiche Quarantäne-Regelungen und Einschränkungen verordnet.

Aufgrund der aktuell noch hohen Infektionszahlen stuft das RKI Kuba weiterhin als Hochrisikogebiet ein. Reisen sind zwar möglich, trotzdem schränkt die Pandemie den Urlaub in Kuba erheblich ein.

Seit dem 15.11.2020 sind die internationalen Flughäfen in Kuba offen. Allerdings ist die Anzahl der Flüge zur Karibikinsel sehr gering. Direktflüge von Deutschland gibt es voraussichtlich erst ab Ende November oder Anfang Dezember 2021. Alternativ fliegen derzeit unter anderem spanische, russische, englische, italienische und kanadische Fluglinien nach Kuba.

Die Impfungen mit dem in Kuba entwickelten Impfstoffen Soberana 2, Soberana Plus und Abdala kommen gut voran. Die erste Impfdosis haben bereits 9,5 Millionen der 11,2 Millionen Kubaner erhalten. Geimpft sind bis Ende Oktober damit 85% der kubanischen Bevölkerung.

Das Ministerium für Tourismus veröffentlichte am 19. Oktober 2021 neue Regelungen. Ab dem 07.11.2021 entfällt die bisher obligatorische Quarantäne für internationale Reisende. Ab dem 15. November ersetzt ein Nachweis über die vollständige Impfung gegen Corona, den bisher auch für Geimpfte obligatorischen PCR-Test.

Zudem lockern viele Gemeinden mit geringen Fallzahlen derzeit die Beschränkungen wegen Corona. Bars und Restaurants dürfen wieder öffnen und auch der öffentliche Nahverkehr kehrt zur Normalität zurück. Zudem öffnen Museen, Galerien und touristische Ausflugsziele. Auch die bisher oft vorhandenen nächtlichen Ausgangssperren werden verkürzt.

Ab dem 20.10.2021 gibt es wieder Tickets für die nationalen Bus-, Zug- und Flugverbindungen zu kaufen. Diese nehmen ab dem 01.11 den Betrieb auf. Wann der beliebte Service von Víazul startet, steht noch nicht fest.

Kubaner dürfen ab dem 25. Oktober 2021 wieder die Hotels in Varadero nutzen. Für die anderen Touristenregionen ist dies ab dem 15. November möglich.

Übersicht der aktuellen Regelungen

Zusätzlich zu den normalen Einreise-Bestimmungen gelten bis zum 07.11.2021 noch die aktuellen Regelungen

Für alle Reisenden:

– Die sonst auch notwendige Auslands-Krankenversicherung muss jetzt ebenfalls Covid-19-Erkrankungen abdecken.

– PCR-Test vor der Einreise: Prüfung erfolgt am Abflughafen.

– Ausgefülltes Gesundheitsformular: Dieses gibt es im Flugzeug oder bei Ankunft am Flughafen

– kostenfreier PCR-Test in Kuba bei Einreise am Flughafen oder direkt nach der Ankunft im Hotel. Das Ergebnis liegt innerhalb von 24 bis 48 Stunden vor.

– Zudem benötigst du zur Einreise eine Bestätigung über die Buchung eines lizenzierten Quarantäne-Hotels. Die notwendige Aufenthaltsdauer hängt dabei vom Ankunftsflughafen ab.

Bei Einreise über die Flughäfen in Varadero und Cayo Coco

15 Tage / 14 Nächte Quarantäne in einem Quarantäne-Hotel

Einreise über einen anderen Flughafen

6 Tage / 5 Nächte Quarantäne in einem Quarantäne-Hotel

Die Corona – Regelungen im Einzelnen

Auslandskrankenversicherung

Wie bisher benötigt ihr für eure Reise nach Kuba eine gültige Auslands-Krankenversicherung. Auf der Versicherungsbestätigung ist explizit die Abdeckung von Covid-19 Erkrankungen zu vermerken.

PCR-Test vor Abflug

Bis zum 14. November 2021 verlangt Kuba noch einen PCR-Test aus dem Ursprungsland. Dieser Test muss von einem zertifizierten Labor stammen und darf bei Einreise in Kuba maximal 72 Stunden alt sein. Nur Kinder unter 2 Jahren benötigen diesen PCR-Test nicht. Ab 15. November reicht alternativ die Bestätigung der vollständigen Impfung gegen Corona. Kinder unter 12. Jahren benötigen dann weder einen PCR- Test noch einen Impfnachweis.

Gesundheitsformular

Kuba verlangt von allen Reisenden zudem, dass diese bei Einreise ein Gesundheitsformular ausfüllen. Dieses wird im Flugzeug oder am Flughafen in Kuba ausgeteilt und entspricht dem hier abgebildeten.

Gesundheitsformular für die Einreise in Kuba
Diese Gesundheitserklärung musst du vor der Einreise in Kuba ausfüllen.

Die abgefragten Krankheiten sind folgende:

  • Fiebre → Fieber
  • Erupcíon → Ausschlag
  • Conjuntivitis → Bindehautentzündung
  • Perdida del olfato → Verlust des Geruchssinn
  • Rinitis → Nasenschleimhautentzündung
  • Asteria → Schwäche/Kraftlosigkeit
  • Tos → Husten
  • Diarreas → Durchfall
  • Corizo → Schnupfen
  • Falta de aire → Atemnot
  • Perdida del gusto → Verlust des Geschmacksinns
  • Decaimiento → Niedergeschlagenheit

PCR-Test bei Ankunfts

Bei Ankunft am Flughafen in Kuba erfolgt ein kostenfreier PCR-Test dessen Ergebnis innerhalb von 24 bis 48 Stunden vorliegt. Diese Maßnahme entfällt ab dem 07. November 2021.

Quarantäne-Regelungen

Bei einer Pauschalreise musst du bis zum vorliegenden Ergebnis in der Hotelanlage bleiben. Du kannst dich dort aber frei bewegen. Im Hotel besteht in Innenräumen Maskenpflicht, Ausnahme beim Essen und Trinken. Im Außenbereich ist die Maske in einigen Hotels freiwillig. Trotzdem nimm Rücksicht auf die Mitarbeíter und andere Gäste. Trage die Maske dort, wo du Mindestabstände nicht einhalten kannst. Zum Beispiel an der Strandbar.

Nach vorliegendem 1. Testergebnis, kannst du an angebotenen Ausflügen teilnehmen. Inwieweit du dich frei außerhalb des Hotels bewegen kannst, hängt von den aktuellen Fallzahlen vor Ort ab. Kläre das direkt im Hotel vor Ort.

Eine Übernachtung außerhalb des Hotels ist für Pauschaltouristen derzeit vorgesehen und nur im Zuge eines gebuchten Mehr-Tages-Ausfluges erlaubt. Teilweise ist es aber möglich, wenn am 5. Tag ein zweiter kostenpflichtiger PCR-Test erfolgt. Kläre das im Vorfeld mit dem Gesundheitspersonal im Hotel.

Für Rückkehrer und Reisende ohne Pauschalreise gilt ein anderes Protokoll. Das betrifft neben Familienbesuchen auch Gäste von Casa-Particulares. Diese müssen bis zum vorliegen eines zweiten negativen Covid-19-Test in Quarantäne.

Reist du über die Flughäfen von Havanna, Holguin oder Santiago ein, wird nach fünf Tagen ein neuer kostenpflichtiger Test durchgeführt. Bei den anderen Flughäfen erfolgt der Test nach 6 Tagen. Der Test kostet 30 US-Dollar (etwa 25 Euro) und kann per Kreditkarte bezahlt werden.

Wer über die Flughäfen in Varadero oder Cayo Coco einreist muss sogar 14-Tage in Qaurantäne.

Sonstige Corona-Beschränkungen

Maskenpflicht: während des Fluges und in öffentlichen Bereichen Ausnahme beim Essen und Trinken. Maskenpflicht gilt auch an öffentlichen Stränden, aber nicht beim Schwimmen im Meer.
Hotels haben teils eigene Regeln. In vielen Hotels ist in den Innenräumen die Maske zu tragen, im Außenbereich ist dies freiwillig.
Sehr eingeschränkt ist noch die touristische Infrastruktur und das Ausflugsangebot. Das liegt insbesondere an den wenigen Touristen vor Ort und den innerkubanischen Reisebesschränkungen.
Allerdings lockern viele Gemeinden mit geringen Fallzahlen derzeit die Beschränkungen wegen Corona. Bars und Restaurants dürfen wieder öffnen und auch der öffentliche Nahverkehr kehrt zur Normalität zurück. Zudem öffnen Museen, Galerien und touristische Ausflugsziele. Auch die bisher oft vorhandenen nächtlichen Ausgangssperren werden verkürzt.
Ab dem 20.10.2021 gibt es wieder Tickets für die nationalen Bus-, Zug- und Flugverbindungen zu kaufen. Diese nehmen ab dem 01.11 den Betrieb auf. Wann der beliebte Service von Víazul startet steht noch nicht fest.
Kubaner dürfen ab dem 25. Oktober 2021 wieder die Hotels in Varadero nutzen. Für die anderen Touristenregionen ist dies ab dem 15. November möglich.
Besonders bei Rundreisen ist derzeit mit Änderungen im Reiseverlauf zu rechnen.

Urlaub in Kuba was ist möglich?

Pauschalreisen:

Leere Hotels wegen Corona trotzdem nach Kuba Reisen?
Leere Hotels wegen Corona. Kann ich dennoch nach Kuba Reisen?

Können weitgehend normal durchgeführt werden, Einschränkungen gibt es derzeit aber beim Ausflugsprogramm.

Check24* und Ab-in-den-Urlaub* sind Online-Vergleichsportale für Pauschalreisen. Die großen Reiseanbieter sind dort gelistet. Dadurch kannst du schnell und einfach die Angebote auf dem Markt vergleichen. Achte darauf, dass der Transfer zum Hotel inklusive ist. Es ist derzeit schwierig vor Ort günstige Alternativen zu offiziellen Taxis zu finden.

Die private Anreise zum Flughafen per Auto ist durch die aktuelle Pandemie-Situation in Deutschland sinnvoll. Parkplätze beim Flughafen findest du über dieses Vergleichsportal*.

Individualreisen (mit einer dauerhaften Unterkunft):

Solange du als Tourist einreist, gibt es wenig Probleme. Du musst aber je nach Hotel die Zeit bis zum Erhalt des zweiten negativen Testergebnisses auf dem Zimmer bleiben. Der Test erfolgt am 5. oder 6. Tag und das Testergebnis liegt innerhalb von 24 bis 48 Stunden vor. Nur wenige Casa-Particulares sind offen, Trete mit deinem Vermieter in Kontakt und frage explizit nach.

Familienbesuch:

Reist du nach Kuba und willst bei deiner Familie wohnen, wirst du als Rückkehrer behandelt. Dann unterliegst du wie Individual-Touristen einem verschärften Protokoll und musst bis zum zweiten negativen Testergebnis in Quarantäne bleiben. Deine Familie sollte sich direkt beim Familienarzt über den Ablauf informieren. Für Ausländer sind spezielle Hotels vorgesehen. Unterkunft und Transfer müssen von diesen selbst bezahlt werden.

Rundreisen (geführt):

Prinzipiell kannst du an geführten Rundreisen teilnehmen, solltest aber mit Änderungen der Reiseroute und des Reiseablaufs rechnen. Erkundige dich am Besten direkt beim Anbieter über das aktuelle Angebot. Beachte, dass du vor der Rundreise die Quarantäne-Zeit in der Unterkunft einplanst.

Rundreisen (individuell):

Individuell durchs Land zu reisen ist aufgrund der Transportsituation recht schwer. Aktuell sind nur wenige private Unterkünfte geöffnet und ohne eigenen Mietwagen kommst du kaum weiter.

Viele Provinzen beschlossen eigene Regelungen zur Bekämpfung der Pandemie. Die Beschränkungen sind häufig von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich und stark von den aktuellen Fallzahlen abhängig. Die Bestimmungen werden oft nur in lokalen Medien verbreitet. Für Reisende ist es daher sehr kompliziert sich im Vorfeld zu informieren.
Bist du unerkannter Weise doch mit dem Coronavirus infiziert, verbreitest du dieses sehr schnell. Zudem ist die Nachverfolgung extrem schwer.
Deswegen rate ich derzeit von individuellen Rundreisen ab. Verschiebe deinen Urlaub besser auf Ende 2021 oder auf 2022. Wenn die kubanische Bevölkerung geimpft ist, dann ist auch eine individuelle Rundreise ohne Gewissensbisse möglich.

Rückreise ins Heimatland

Beachte bitte, dass es je nach Heimatland verschieden Einreiseregelungen gibt. Bitte informiere dich vor der Reise und einige Tage vor der Rückreise über die aktuellen Bestimmungen.

PCR Test für die Rückreise von Kuba nach Deutschland oder in andere Länder

Seit dem  29. März 2021 benötigst du für deinen Rückflug nach Deutschland ebenfalls einen aktuellen Corona-Test (Testergebniss nicht älter als 48 Stunden).

Du kannst diesen in Kuba mit Ausnahme von Havanna in der örtlichen Niederlassung der „Servicios Médicos Cubanos (SMC)“ beantragen.
In Havanna ist dies an folgenden Stellen möglich:

  • Clinica Internacional Siboney
  • Clinica Internacional Camilo Cienfuegos
  • Instituto de Medicina Tropical „Pedro Kouri“ IPK

Hotelgäste sollten direkt nach Ankunft beim medizinischen Personal im Hotel nachfragen. Diese organiseren dann den Test.

Entschließt du dich trotz Corona nach Kuba zu reisen, dann wünsche ich dir einen schönen Urlaub. Hast du noch weitere Fragen, dann findest du in meinem Beitrag zum Kuba Urlaub bestimmt eine Antwort.

Hast du weitere Fragen zur Reise nach Kuba trotz Corona? Denn schau in meiner Facebook-Gruppe vorbei.

Alle hier stehenden Hinweise und Angaben beruhen auf mir aktuell zur Verfügung stehenden und als vertrauenswürdig eingeschätzten Informationen. Eine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit sowie eine Haftung übernehme ich nicht.

Auch empfehle ich vor der Reise die aktuellen Informationen des Auswärtigen Amtes und des kubanischen Konsulats zu prüfen.

* Affiliate Link